Fidel Castro

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fidel Castro war ein Politiker.

Er war in der Kommunistische Partei Kubas.

Er war der Regierungs·chef und

der Staats·präsident von Kuba.


Auf dem Bild ist Fidel Castro zu sehen. Vor ihm sind Mikrofone aufgebaut.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Fidel Alejandro Castro Ruz

Máximo Líder

Comandante en Jefe

Historischer Führer der kubanischen Revolution


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Fidel Castro wurde am 13. August 1926 in Birán, Kuba geboren.

Er war Präsident von Kuba.

Das war vom 2. Dezember 1976 bis zum 24. Februar 2008.

Er ist am 25. November 2016 gestorben.


Fidel Castro war in Mexiko.

Er hat dort eine Soldaten Ausbildung gemacht.

Am 25. November 1956 ist er mit dem Schiff nach Kuba gefahren.

Beim ihm waren auch:

und noch 78 Soldaten.

Manche sagen dazu: Rebellen·armee.


Es gab 2 Jahre lang Krieg in Kuba.

Manche sagen dazu Guerilla·kampf.

Am 1. Januar 1959 ist der Diktator Batista von Kuba abgehauen.

Fidel Castro ist dann Regierungs·chef von Kuba geworden.


Die USA hat verschiedene Geheimdienste.

Zum Beispiel den Geheimdienst CIA.

Der CIA hat mehrmals probiert Fidel Castro zu ermorden.


Am 1. August 2006 gab Fidel Castro viele seiner Ämter an seinen Bruder Raul.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.