Frühjahrsmüdigkeit

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frühjahrsmüdigkeit heißt,

im Frühling müde sein.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Wettermüdigkeit


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Im Frühling ändert sich das Wetter.

Die Tage sind länger.

Das heißt,

die Sonne scheint länger,

und es wird wärmer.


Wenn sich das Wetter ändert kann man dadurch müde werden.


Man kann was machen,

gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Gut ernähren.

Das heißt,

viel Obst und Gemüse essen.

Und Sport machen.




Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.