Google Person Finder

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Google Person Finder ist eine Internet-Anwendung.

Auf der Internet-Seite gibt es Informationen zu Menschen.

Menschen die verschwunden sind.

Nach einer Naturgefahr.

Zum Beispiel nach dem Erdbeben in Nepal am 25.04.2015.


Man kann auf der Internet-Seite nach Personen suchen.

Oder man kann Informationen zu Personen dazu schreiben.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

People finder

Person locator

Google person finder

Google People Finder

Person Finder


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Jeder kann bei Google Person Finder mitmachen.

Jeder der Informationen zu verschwundenen Personen hat.

Es gibt 2 Teile:

  • Ich bin die Person selbst und schreibe über mich
  • Ich habe Informationen über jemanden und schreibe über eine andere Person


Zu den Informationen der verschwundenen Menschen,

gibt es:

  • Straßen-Informationen
  • Satelliten-Bilder
  • Strom-Versorgungs-Informationen


Die Internet-Anwendung gibt es in diesen Sprachen:


Die Internet-Anwendung wurde von Google Mitarbeiter gemacht.

Das war im Jahr 2010.

Nach dem Erdbeben in Haiti.


Auch Facebook macht eine Hilfe-Internet-Seite für Naturgefahren.

Die Internet-Seite heißt: Facebook Safety Check.


Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.