Hans Christian Andersen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Christian Andersen ist ein Schrift∙steller gewesen.

Besonders bekannt sind seine Märchen.


Zum Beispiel:

• Des Kaisers neue Kleider

• Däumelinchen

• Die kleine Meer∙jung∙frau

• Das hässliche Entlein

• Die Prinzessin auf der Erbse


Er ist in Däne∙mark geboren,

und auch dort gestorben.

Er hat von 1805 bis 1875 gelebt.


Auf dem Bild ist Hans Christian Andersen zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

H. C. Andersen

Hans-Christian Andersen

H.C. Andersen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Hans Christian Andersen ist ein Schrift∙steller gewesen.

Besonders bekannt sind seine Märchen.


Andersen ist am 2. April 1805 in Odense geboren.

Das ist in Däne∙mark.

Däne∙mark ist in Europa.

Mit 14 Jahren ist er nach Kopen∙hagen gezogen.

Kopen∙hagen ist die Haupt∙stadt von Däne∙mark.


Er wollte Schauspieler werden.

Aber er war nicht gut genug.

Nach der Schule ist er auf die Universität gegangen.

Zum Studieren.

Das war auch in Kopen∙hagen.


Schon in der Schule hat er viele Gedichte und Geschichten geschrieben.

Er ist viel herumgereist.

Zum Beispiel nach

Deutsch∙land, Italien und Eng∙land.

Und Spanien und in die Türkei.


Er hat viel geschrieben.

Aber nicht nur Märchen.

Die Märchen sind aber besonders bekannt.

Sie sind in viele verschiedene Sprache übersetzt worden.


Seine bekanntesten Märchen sind:


• Die Schneekönigin

• Des Kaisers neue Kleider

• Däumelinchen

• Das Feuer∙zeug

• Die kleine Meer∙jung∙frau

• Das hässliche Entlein

• Die Prinzessin auf der Erbse


Von den Märchen gibt es auch viele Filme und Hör∙spiele.


Als Andersen gestorben ist, war er ein berühmter Mann.


Der Geburtstag von Andersen ist am 2. April.

Darum ist dieser Tag heute auch der Welt-Kinder∙buch-Tag


Hans Christian Andersen-Preis

Der Hans Christian Andersen-Preis

ist ein wichiger Kinder∙buch∙preis.


Die Verleihung ist immer am 2. April.

Das ist der Welt-Kinder∙buch-Tag.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.