Hurraki:Datenschutz

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Speicherung von Daten[Bearbeiten]

Beim Lesen von Hurraki-Internetseitem werden nicht mehr Daten als in Server-Logfiles üblich aufgezeichnet.

Jedes Wort, das öffentlich zum Hurraki-Projekt beigetragen wird, gilt als veröffentlicht.

Falls Sie etwas schreiben, bedenken Sie, dass es für immer aufbewahrt wird. Das betrifft Artikel, Benutzerseiten sowie Diskussionsseiten.


Veröffentlichung von Daten[Bearbeiten]

Beim Bearbeiten von Seiten bei Hurraki wird der Benutzername oder Ihre IP-Adresse aufgezeichnet und mit Ihrem Beitrag veröffentlicht.

Als Benutzernamen können Sie Ihren echten Namen oder ein Pseudonym wählen.


Weitergabe von Daten an Dritte[Bearbeiten]

Texte, die bei Hurraki veröffentlicht werden, sind unter den Bedingungen des CC-Lizenzvertrages anderweitig verwendbar.

Private Informationen, wie E-Mail-Adressen, wird Hurraki weder verkaufen, noch anders an Dritte weitergeben.


Datensicherheit[Bearbeiten]

Hurraki übernimmt keine Garantie gegen unberechtigten Zugriff auf von Ihnen angegebene Informationen.


Löschung von Daten[Bearbeiten]

Einmal angelegte Beiträge können nicht gelöscht werden.