Josefs Grab

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josefs Grab ist eine biblische Gedenk·stätte.

Das Grab ist in Jerusalem.

Josef ist ein Sohn von Erz·vater Jakob.

Jakob ist ein Stamm·vater.

Ein Stamm·vater der Zwölf Stämme Israels.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Josefsgrab

hebräisch: ‏קבר יוסף‎ (ausgesprochen: Kever Yosef)

arabisch ‏قبر يوسف‎ (ausgesprochen: Qabr Yūsuf)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Josefs Grab ist ein besonderer Ort in Jerusalem.

Das Grab ist für viele Leute wichtig.

Zum Beispiel für:

Die Leute sagen.

In dem Grab ist Josef begraben.

Und seine Söhne.

Ephraim und Manasse.


Im Jahr 1967 hat die israelische Armee das Grab erobert.


Am 24. April 2011 hat der Israeli Ben-Josef Livnat das Josefs Grab besucht.

Die palästinensische Polizei hat ihn erschossen.

Er hatte keine Genehmigung bekommen dorthin zu gehen.

Ben-Josef Livnat ist der Neffe von Limor Livnat.

Limor Livnat war Kultur·ministerin in Israel.


Am 16. Oktober 2015 hat eine Gruppe das Grab angezündet.

Das Grab wurde stark beschädigt.

Sicherheitskräfte haben das Feuer gelöscht

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.