Kirsten Bruhn

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirsten Bruhn ist eine Sportlerin.

Sie macht die Sportart Schwimmen.

Sie hat 2 (zwei) mal bei den Paralympics,

im Schwimmen gewonnen.


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Kirsten Bruhn ist am 3. November 1969 geboren.


Seit Kirsten Bruhn 10 Jahre alt ist,

schwimmt sie regelmäßig.


Im Jahr 1991 hatte sie einen Unfall mit dem Motorrad.

Seit dem Unfall sitzt sie im Rollstuhl.


Im Schwimmen hat sehr viele Turniere gewonnen.

Bei den Paralympics im Jahr 2004.

Dort hat sie 1 (eine) Goldmedaille gewonnen.

Und im Jahr 2008 hat sie 1 (eine) Goldmedaille gewonnen.


Kirsten Bruhn war im Jahr 2008 und 2010 Sportlerin des Jahres.

Im Jahr 2005 hat sie das Silberne Lorbeerblatt bekommen.

Das sind Auszeichnungen.


2006 war sie Model für eine Aktkalender.

Ein Aktkalender ist ein Kalender mit Fotos von nackten Menschen.


Kirsten Bruhn ist Mitglied der Bundesversammlung,

am 18. März 2012.