Kunstfund in München

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Kunstfund in München wurden wertvolle Bilder gefunden.

Lange Zeit wusste keiner wo die Bilder sind.


Ein sehr bekanntes Bild heißt:

Zwei Reiter am Strand


Auf dem Bild ist ein wertvolles Bild zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Münchner Kunstfund


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Sehr lange wusste keiner wo die Bilder sind.

Seit über 80 Jahren.

Ein Kunsthändler hat die Bilder damals in seiner Wohnung versteckt.

Sein Name war:

Hildebrand Gurlitt


Am 28. Februar 2012 wurden die Bilder dann gefunden.

In der Wohnung von:

Cornelius Gurlitt (das ist der Sohn von Hildebrand Gurlitt)


Zu diesem Zeitpunkt wusssten es aber nur wenige Menschen.

Weil die Polizei es geheim gehalten hat.

Seit dem 3. November 2013 wissen viele Menschen von den Bildern.

Weil viele Nachrichten darüber berichtet haben.


Die Bilder wurden in einer Wohnung in Schwabing gefunden.

Schwabing ist ein Stadt-teil von München.

Es sind sehr viele Bilder. Genau: 1406 Bilder.


Die Bilder sind sehr Wertvoll.

Und es sind Raubkunst-bilder.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.