Lausbub

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Lausbub ist ein frecher Junge.


Auf dem Bild ist ein Junge mit rausgestreckter Zunge zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Lausejunge

Lausebengel

Lausbube


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Lausbun macht viele Scherze.

Und viele Streiche.

Dazu sagt man: Lausbubenstreiche.


2 sehr bekannte Lausbuben sind: Max und Moritz.


Das Wort Lausbub ist ein Substantiv.

Es hat diese 2 Wörter:

  • Bub (damit ist ein Junge gemeint)


Eine Person der Sachen gegen das Gesetz macht nennt man: Spitzbube.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.