Maker Faire

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maker Faire ist ein Fest (ival).


Auf dem Fest zeigen Menschen,

was sie selbst gemacht haben.

Oft geht es um Technik.

Man kann dort Roboter und Maschinen sehen.


Auf dem Bild sind Personen und ein Roboter bei der Maker Fair 2012 zu sehen


Auf der Maker Faire sind auch viele Familien und Kinder.

Sie bauen und basteln dort etwas.


Auf dem Bild sind Personen bei der Maker Fair 2012 zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Maker faire

Maker Fair


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Eine Maker Faire gibt es an vielen Orten auf der Welt.

Das erste Mal gab es die Maker Faire in Amerika.

In Deutschland ist die Maker Faire in Hannover und in Berlin.


Organisieren tut das Fest die : Make-Zeitschrift.


Erkennungs·zeichen[Bearbeiten]

Das Erkennungs·zeichen der Maker Fair ist ein Roboter.

Der Roboter heißt: Mister Makey.

Auf dem Bild ist ein Roboter aus Plastik. Es ist das Maskottchen von der Maker Faire


Wort·art[Bearbeiten]

Maker Faire hat diese 2 englischen Wörter:


Maker

Maker ist ein englisches Wort.

Ein Maker ist ein Mensch,

der gerne etwas baut.

Ein Maker ist ein Erfinder oder eine Erfinderin.


Faire

Faire ist auch ein englisches Wort und bedeutet Fest oder Jahrmarkt.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.