Mark Shuttleworth

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Shuttleworth ist ein südafrikanischer Geschäftsmann.

Er hat das Projekt Ubuntu gegründet.

Er ist ein Linux-Entwickler.


Auf dem Bild ist Mark Shuttleworth zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Mark Richard Shuttleworth

Afronaut


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Mark Shuttleworth ist am 18. September 1973 in Welkom, Südafrika geboren.

Er ist nicht verheiratet.

Er hat keine Kinder.


Er hat Betriebswirtschaft und Informatik studiert.

Seit 1995 arbeitet er an der Linux-Distribution Debian mit.


1995 hat er die Firma Thawte gegründet.

Die Firma hat digitale Zertifikate verkauft.

1999 hat er seine Firma an die Firma VeriSign verkauft.

Dafür hat er 500 Millionen US-Dollar gekommen.


Im Jahr 2000 hat er die Firmen

HBD Venture Capital und

The Shuttleworth Foundation gegründet.


Im Jahr 2004 hat er die Firma Canonical Limited gegründet.

Die Firma gibt Geld für das Ubuntu Projekt.


Im Jahr 2002 ist er in den Weltraum geflogen.

Für den Flug hat er 20 Millionen US-Dollar bezahlt.

Er ist der erste Südafrikaner der im Weltraum war.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.