Mauerblümchen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Mauerblümchen ist eine Person.

Eine Person die schüchtern ist.

Eine Person die von anderen Menschen meistens übersehen wird.


Auf dem sind zwei Männer. Vor ihnen Sitzen Frauen. Die Frauen haben Tanzkleider an. Die Männer fordern die Frauen zum tanzen auf.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Aschenputtel

graue Maus


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Früher waren Veranstaltungen anders.

Zum Beispiel:

Die Frauen haben gewartet.

Die Männer haben die Frauen zum Tanz aufgefordert.

Das heißt:

Der Mann hat eine Frau gefragt:

Willst du mit mir tanzen.


Manchmal ist eine Frau übrig geblieben.

Niemand hat sie zum Tanzen aufgefordert.

Manche sagen dazu Mauerblümchen.


Heute wird das Wort für Männer und Frauen benutzt.

Zum Beispiel:

  • wenn jemand schüchtern ist
  • wenn jemand graue oder farblose Kleider anzieht
  • wenn jemand lieber zu Hause bleibt
  • wenn jemand nicht so gerne zu Parties oder Veranstaltungen mit vielen Menschen geht
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.