Mensch sein in Österreich

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mensch sein in Österreich ist eine Demonstration.

Die Demonstration war am 31. August 2015.

In der Stadt in Wien, im Land Österreich.


Es haben über 20.000 Menschen mit gemacht.

Sie alle möchten eine Änderung in der Politik.

Eine Änderung beim Thema Flüchtlinge.


Auf dem Bild sind Menschen bei einer Demo zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Demonstration Mensch sein in Österreich

Demo Mensch sein in Österreich


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Demonstration wurde von Nadia Rida angemeldet.

Sie hatte die Idee dafür.

Und über die Internet·seite Facebook haben sich die Leute verabredet.

Die Leute haben abgemacht,

das alle in weißen Kleidern kommen.

Und weiße Fahnen dabei haben.

Die Farbei Weiß soll das Zeichen für Frieden sein.

Das Logo der Demonstration waren 2 Hände.

Auf dem Bild ist das Logo der Demo Mensch sein in Österreich zu sehen


Die Menschen bei der Demonstration wollen bessere Bedingungen im Flüchtlingslager,

in Traiskirchen.

Weil dort zu viele Flüchtlinge untergebracht sind.

Und weil es den Menschen dort nicht gut geht.

Zum Beispiel weil es dort manchmal zu kalt ist.

Oder zu heiß.

Und Frauen und Männer sind zusammen in Zimmern.

Und manchmal gibt es zu wenig zu Essen.

Und zu wenig zu trinken.


Das Ziel der Demonstration war:

Politik und Bürger sollen über das Thema Flüchtlinge mehr nachdenken.

Es soll gute und sichere Flüchtlings·heime geben.

Wo sich Flüchtlinge wohl fühlen.


Alle die mit gemacht haben sind durch die Stadt gelaufen.

Am Ende haben sie gemeinsam Lichter angezündet.

Auf dem Bild sind Menschen bei einer Demo zu sehen

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.