Migrant

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Migrant ist eine Person die aus einem anderen Land kommt.

Die Person geht von ihrem Heimat·land weg.

Weil die Person in ein anderes Land möchte.

Zum Beispiel um dort zu arbeiten.


Auf dem Bild sind Arbeits·migranten zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Migranten (Mehrzahl)

Zugewanderter


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Migrant geht aus dem eigenen Land weg.

Zum Beispiel weil:

  • die Person eine neue Arbeit sucht (das nennt man (Arbeitsmigration)
  • die Person auf der Flucht ist - zum Beispiel weil sie Angst vor Gefahren hat (diese Personen nennt man Flüchtlinge)


Migranten bekommen in Deutschland Unterstützung.

Das steht im: Zuwanderungsgesetz.

Zum Beispiel Hilfe durch Integrationskurse.

Oder Leichte Sprache.


Wort·art[Bearbeiten]

Das Wort Migrant ist ein Substantiv.

Migrant kommt von dem lateinischen Wort "migrans".

Das heißt auf Deutsch: wandernd.


Beispiel:

In Berlin leben viele Migranten.

In Berlin leben viele Menschen die aus einem anderen Land kommen.


Das Gegenteil von Migrant ist "Auswanderer".

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.