Tag des Buches

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tag des Buches ist jedes Jahr am 10. Mai.

Der Tag erinnert an die Bücher·verbrennung im Jahr 1933.


Die Bücher·verbrennung ist am 10. Mai 1933 gewesen.

In ganz Deutschland haben National·sozialisten Bücher verbrannt.

Der Tag des Buches soll daran erinnern.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Tag des freien Buches


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Tag des Buches ist ein Gedenk·tag.

Den Gedenk·tag gibt es seit dem Jahr 1947.

Der Börsen·verein vom Buch·handel hat den Tag eingeführt.

Das ist im Jahr 1983 gewesen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.