Ambulant betreute Wohn·gemeinschaft

Auf dem Bild ist das bayrische Wappen
Vom Bayerischen Staats·ministerium für Gesundheit und Pflege gibt es neue Informationen.03
Zum Thema Ambulant betreute Wohn·gemeinschaft.
Die Informationen sind in Leichter Sprache.

Das kurze Wort für das
Bayerische Staats·ministerium für Gesundheit und Pflege ist STMGP.

Vom STMGP gibt es viel Informationen in Leichter Sprache.
Zum Beispiel:

  • über das Gesundheits·system
  • über Krebs
  • über AIDS
  • über Impfen
  • über Organ·spende

Jetzt gibt es neue Informationen in Leichter Sprache.
Über das Thema Ambulant betreute Wohn·gemeinschaft.

Auf der Seite steht:

Die meisten Menschen wünschen sich
selbstständig und selbst-bestimmt zu leben.
Auch wenn sie auf Hilfe und Pflege angewiesen sind.
Eine besondere Wohnform für diese Menschen
wird daher immer wichtiger.
Auch weil es immer mehr ältere und pflege-bedürftige Menschen gibt.

Diese Wohn-Form ist sehr ähnlich
wie das eigene Zuhause.
Man nennt sie: ambulant betreute Wohn-Gemeinschaft.
Ambulant bedeutet hier:
Die Mieter leben selbstständig zusammen.
Nur bei Bedarf kommt ein Pflege-Dienst vorbei.

Auf der Seite steht auch.
Was genau eine Ambulant betreute Wohn·gemeinschaft haben muss.
Wo es Beratung zum Thema gibt.
Und es gibt auch Beispiel für Wohn·gemeinschaften.

Hier geht es zur Seite in Leichter Sprache:
https://www.stmgp.bayern.de/leichte-sprache-uebersichtsseite/ambulant-betreute-wohn-gemeinschaft/?lang=de_ls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.