Buchvorstellung: Heimatlos


Vom Spaß am Lesen Verlag gibt es ein neues Buch.
Das Buch heißt: Heimatlos
Das Buch ist in Einfacher Sprache.

Hector Malot war ein französicher Schriftsteller.
Im Jahr 1878 hat er ein Buch geschrieben.
Das Buch heißt: Heimatlos.

Im Buch geht es um Remi.
Remi wird als Baby geraubt.
In Paris wird Remi ausgesetzt.
Dort findet ihn der Steinhauer Barberin.
Barberin nimmt Remi mit.
Remi lebt jetzt in der Familie von Barberin.
Bald hat Barberin keine Arbeit mehr.
Und kein Geld.
Remi muss sich eine neue Pflege·familie suchen.

Der Spaß am Lesen Verlag hat das Buch neu geschrieben.
Jetzt gibt es das Buch in Einfacher Sprache.

Das Buch ist 104 Seiten lang.
Das Buch hat die ISBN 978-3-948856-47-2
Das Buch kostet 12,50 Euro.

Hier gibt es das Buch:
https://einfachebuecher.de/epages/95de2368-3ee3-4c50-b83e-c53e52d597ae.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/95de2368-3ee3-4c50-b83e-c53e52d597ae/Products/978-3-948856-47-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.