Eingliederungs·hilfen in Leichter Sprache


Von der Stadt Erfurt gibt es Infos in Leichter Sprache.
Zum Beispiel zum Thema:
Eingliederungs·hilfen für Kinder mit seelischer Behinderung

Die Stadt Erfurt hat eine Internet·seite.
Dort gibt es Infos zu den Eingliederungs·hilfen.
Auch in Leichter Sprache.

Auf der Seite steht:

Kinder und Jugendliche sollen alle die gleichen Möglichkeiten haben.
Das heißt:
Menschen mit Behinderungen und Menschen ohne Behinderungen dürfen die gleichen Dinge tun.
Und keiner darf einen Nach·teil haben.
Manchmal brauchen Kinder und Jugendliche dafür eine Unterstützung,
weil sie eine Behinderung haben.
Sie brauchen zum Beispiel Hilfe:
In der Kita.
Oder in der Schule.
Oder Zuhause.
Es gibt viele Arten von Unterstützung.
Das schwere Wort für diese Unterstützung ist:
Eingliederungs·hilfe.

Auf der Seite werden verschiedene Sachen erklärt.
Zum Beispiel:

  • Früh·förderung
  • Integrations·helfer

Auf der Seite steht auch,
wie man Eingliederungs·hilfe beantragen kann.

Hier geht es zur Seite in Leichter Sprache:
https://www.erfurt.de/ef/de/service/barrierefreiheit/leichte-sprache/stadtverwaltung/a51/138764.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.