Essener Dom in Leichter Sprache


In Essen gibt es einen Dom.
Der Dom·propst und die Dom·schatz·kammer haben ein Heft gemacht.
Das Heft heißt:
Der Dom in Essen
Kurz·führer in Leichter Sprache

Das Heft ist 32 Seiten lang.
Auf jeder Seite gibt es Infos zu einem Kunst·werk im Dom.
Zum Beispiel über die Kardinal-Hengsbach-Statue.
Oder die Statue des Heiligen Rochus mit dem Hund.

Beim Kunst·werk die Goldene Madonna steht:

Ein Stück weiter steht eine goldene Figur.
Das ist Maria, die Mutter von Jesus.
Sie hat Jesus auf dem Schoß.
Madonna ist ein anderes Wort für Maria“.

Thomas Zander ist der Dom·propst.
Er sagt:

Wir möchten möglichst allen Bevölkerungsgruppen die Schönheit,
die historische und die spirituelle Dimension unseres Doms erschließen.
Deshalb sei der neue Domführer eine hervorragende Ergänzung zum bestehenden Informationsprogramm,
damit keine Gruppe von der Teilhabe an diesem gemeinsamen historischen Erbe der Region ausgeschlossen wird.

Das Heft gibt es an der Kasse bei der Dom·schatz·kammer.
Das Heft kostet 1,50 Euro.



Interessante Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.