Fach·wörter·buch für Fußball in Leichter Sprache

Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, der FC St. Pauli, der Hamburger SV, Hertha BSC und der SV Werder Bremen machen bei einen Projekt mit.
Das Projekt heißt: Leicht Kicken
Projekt·ziel: Ein Fach·wörter·buch für Fußball in Leichter Sprache.

Bei dem Projekt machen auch mit:

  • die Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL)
  • die Sepp-Herberger-Stiftung
  • das Büro für Leichte Sprache Alles Klar für Alle

Der Verein Bundes·behinderten·fan·arbeits·gemeinschaft koordiniert das Projekt.
Das kurze Wort für Bundes·behinderten·fan·arbeits·gemeinschaft ist BBAG.
Alexandra Lüdecke ist die stellvertretende Vorsitzende der BBAG.
Alexandra Lüdecke sagt:

Wir freuen uns, dass wir so viele Projektpartner*innen für das Projekt ‘Leicht Kicken’ gewinnen konnten!
Wir hoffen, damit eine nachhaltige Ressource für den ganzen Fußball zu schaffen,
die den barrierefreien Zugang zu Informationen im Fußball für alle Fans künftig verbessern kann.

Stephanie Blume arbeitet für das Büro für Leichte Sprache Alles Klar für Alle.
Stephanie Blume sagt:

Die Idee für das neue Projekt entstand im Rahmen unserer Kooperation mit KickIn! – Der Beratungsstelle für Inklusion im Fußball.
Es ist toll, dass das Projekt zustande gekommen ist und vor allem,
dass jetzt so viele Vereine mitmachen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Im März im Jahr 2023 soll das Wörter·buch fertig sein.

Die Aktion Mensch gibt Geld.
Damit es das Projekt gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.