Forderungen von Fridays for Future Hannover


Die Fridays for Future Gruppe in Hannover hat Forderungen aufgeschrieben.
Die Forderungen gibt es auch in Leichter Sprache.

In den Forderungen steht,
was Fridays for Future Hannover will.
Zum Beispiel:

  • keine privaten Autos in der Innenstadt ab 2022
  • keine Autos, die CO2 verbrennen, in der Umweltzone ab 2030
  • keine Innenlands-Flüge von Hannover aus
  • keine Nacht-Flüge ab 2020
  • besserer Zugverkehr, auch für lange Strecken
  • nur noch Strom aus erneuerbaren Energiequellen ab 2025
  • nur noch Wärme aus erneuerbaren Energiequellen ab 2030

Auf der Internet·seite steht auch:

Wir wünschen uns, dass in Hannover alle zufrieden miteinander leben.
Für alle wird sich etwas verändern.
Aber niemand soll mehr ​belastet werden als andere.
Für alle muss die Veränderung gleich gut und gleich anders sein.

Hier geht es zur Seite in Leichter Sprache:
https://fridaysforfuture-hannover.de/forderungen-leichtesprache/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.