Kriegs·geschäfte·initiative


Die Schweiz bezahlt Geld für Kriegs·material.
Dazu soll es eine Änderung geben.
Kein Geld aus der Schweiz darf für die Herstellung von Kriegs·material gebraucht werden.
Alle Schweizer können über die Änderungen entscheiden.
In der Abstimmung über die Kriegs·geschäfte·initiative.

Die Abstimmung zur Kriegs·geschäfte·initiative ist am 29. November 2020.
Die SP Partei der Schweiz sagt JA zur Kriegs·geschäfte·initiative.
Warum erklärt die SP Partei in einem Leichte Sprache Text.

Hier kann man die Meinung der SP Partei in Leichter Sprache lesen.
Auf der Internet·Seite:
sp-ps.ch/de/in-leichter-sprache-ja-zur-kriegs-geschaefte-initiative
Als PDF·Dokument:
sp-ps.ch/sites/default/files/documents/barrierefreies-pdf-kriegs-geschaefte-initiative_a2_de.pdf

Andere Schweizer Parteien haben keine Meinung in Leichter Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.