Kurze Geschichten und Lesungen in Leichter Sprache


Das Büro für Leichte Sprache von der Lebens·hilfe Bremen hatte seit September 2015 ein Projekt.
Das Projekt heißt:
Kurze Geschichten und Lesungen in Leichter Sprache.
Aktion Mensch hat Geld für das Projekt gegeben.
Nun ist das Projekt zu Ende.

Was ist in dem Projekt passiert?
Das Bremer Büro hat 37 kurze Geschichten in Leichter Sprache geschrieben.
Die Geschichten sind ganz verschieden:

  • lustige Geschichten
  • ernste Geschichte
  • Liebes-Geschichten
  • oder Abenteuer-Geschichten

2 Autoren haben die Geschichten geschrieben.
Test-Leser haben jede Geschichte geprüft:
Ist die Geschichte gut zu lesen?

Jede Geschichte hat viele Bilder.
Eine Bilder-Test-Gruppe hat die Bilder geprüft.

Man kann die Geschichten einzeln kaufen.
Man bekommt die Geschichte in einer Datei.
Dann kann man sie selbst ausdrucken.

Nicht jeder will die Geschichten selbst ausdrucken.
Darum gibt es auch 2 Bücher mit den Geschichten.
In jedem Buch sind 6 Geschichten.

Es gab Lesungen an vielen verschiedenen Orten.
Zum Beispiel in Leipzig, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart.

Viele Lesungen waren auch in Bremen.
Es haben immer 2 Mitarbeiter vom Büro für Leichte Sprache vorgelesen:
Ein Autor und ein Test-Leser.
Die Lesungen haben allen viel Spaß gemacht.

Das Büro aus Bremen hat auch einen spannenden Krimi geschrieben.
Bei einem Krimi passiert am Anfang ein Verbrechen.
Jeder will wissen:
Wie ist das Verbrechen passiert?
Wer hat das Verbrechen gemacht?

Der Krimi heißt: Der Fall im Treppenhaus.
Das Besondere ist: Der Krimi hat 3 Teile.
Die 3 Teile gehören zusammen.
Jeder Teil ist spannend.
Aber für die ganze Geschichte muss man alle 3 Teile lesen.
Das ist etwas Neues für die Leichte Sprache.
Die Bremer hoffen: Die Leser und Leserinnen mögen den Krimi.

Wo kann man die Geschichten und Bücher kaufen?
Es gibt einen neuen Shop im Internet.
Man kann dort alle Geschichten und Bücher kaufen.
Das ist die Adresse:
https://shop.lebenshilfe-bremen.de/

Oder Sie schreiben an:
lesen@lebenshilfe-bremen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.