Leichte Sprache – Kein Regel·werk


Es gibt ein neues Buch.
Das Buch heißt:
Leichte Sprache – Kein Regel·werk

Die Universität Leipzig macht ein Projekt.
Das Projekt gibt es seit Oktober 2014.
Das Projekt heißt:
Leichte Sprache im Arbeits·leben

Das Projekt hat ein Ziel.
Menschen mit Lese·schwierigkeiten sollen Texte besser verstehen können.
Damit sie besser arbeiten können.

Hurraki hat darüber berichtet:
Projekt: Leichte Sprache im Arbeits·leben

Jetzt ist das Projekt zu Ende.

Die Ergebnisse zum Projekt stehen in einem Buch.
Das Buch ist 100 Seiten lang.

Am 11. Oktober 2018 ist eine Tagung.
Die Tagung ist in Berlin.
Die Tagung heißt: Sprache und Vermittlung

Bei der Tagung wird das Buch vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.