Nachgefragt: Forum für Leichte Sprache

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Das Hurraki Tagebuch stellt regelmäßig ein
Büro für Leichte Sprache vor.
Heute stellen wir das Forum für Leichte Sprache vor.

Gabriele Hartmann vom Forum für Leichte Sprache
hat auf unsere Fragen geantwortet.

Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

So können ALLE alles verstehen!

Wer schreibt die Texte in Leichter Sprache?

Hannah Speth, Gabriele Hartmann.

Welche Hilfsmittel benutzten Sie?

  • Regeln Netzwerk Leichte Sprache und Inclusion Europe
  • Hurraki
  • Forschungsstelle Leichte Sprache am Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Universität Hildesheim
  • Leichte Sprache – Die Bilder der Lebenshilfe Bremen oder von Grafikern

Wie werden die Texte auf Verständlichkeit geprüft?

Durch zwei Übersetzerinnen und von jeweils zwei Personen unserer Prüfgruppe.

Für wen schreiben Sie Texte?

Wir bekommen Übersetzungsaufträge für Webseiten, Ausstellungen in Museen, Anträge, Richtlinien, medizinische Texte, Wahlaufrufe, Arbeitsmaßnahmen-Formulare, Leihverträge, Selbstdarstellungen, Stadtteilbroschüren.

Was kostet ein Text in Leichter Sprache?

Die Preisgestaltung variiert, je nach Länge und Schwierigkeitsgrad der Texte, mit oder ohne Bebilderung. Als Basis berechnen wir für eine Seite des zu übersetzenden Textes (ca. 1.800 Zeichen, inkl. Leerzeichen) 95.- Euro.

Voraussetzung ist die vorherige Sichtung des Textes. Bei komplizierten Texten kann der Seitenpreis nach Absprache höher liegen.

Hinzu kommt ein Stundenlohn von 10.- für jede Prüferin.

Welchen Text sollte es in Zukunft unbedingt auch in Leichter Sprache geben?

Alle!!!!

Hier geht es zum Forum für Leichte Sprache:
https://www.forum-leichte-sprache.de/

Das ist die Adresse vom Forum für Leichte Sprache:
Längenloh 11
79108 Freiburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.