Preis für Leichte Sprache


Es gibt eine Entscheidung.
Der Preis für Leichte Sprache bekommt Mark Harenberg.
Für den Text Daten·schutz·bestimmungen.

Es gibt einen Preis für Leichte Sprache.
Der Preis ist von der Duden Redaktion.
Und von der Forschungsstelle Leichte Sprache der Universität Hildesheim.
Übersetzter können einen Fach·text übersetzen.
Den Text in Leichter Sprache geben sie der Jury.

Mark Harenberg arbeitet beim NDR.
Er schreibt Texte.
Er hat einen Text zum Thema Daten·schutz geschrieben.
Für diesen Text hat er den Leichte Sprache Preis bekommen.
Das heißt: Er bekommt 1500 Euro.

Mark Harenberg sagt:

Der Preis ist eine Auszeichnung für meine Arbeit.
Leichte Sprache ist eine wichtige Geschichte.
Ich freue mich sehr über den Preis.

Beim Fernseh·sender NDR gibt es den Text „Neue Regeln zum Daten·schutz“.

Hier geht es zum Text:
Neue Regeln zum Daten·schutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.