Sachsen: Landtags·wahl 2019 in Leichter Sprache


Am 1. September 2019 ist Wahl·tag in Sachsen.
Dann wird der Land·tag neu gewählt.
Dazu gibt es ein Heft.
Das Heft heißt:
Wie wir wählen – Land·tags·wahl 2019
Das Heft ist in Leichter Sprache.

Stephan Pöhler ist der Beauftragte der Sächsischen Staats·regierung für
die Belange von Menschen mit Behinderungen.
Er sagt:

Ganz besonders freue ich mich, dass das in der UN-Behindertenrechtskonvention verbriefte Menschenrecht zu wählen und gewählt zu werden nun endlich auch im Freistaat Sachsen zur Anwendung gelangt und die Broschüre die geänderte Rechtslage hinsichtlich der Abschaffung der widerrechtlichen Wahlrechtsausschlüsse beinhaltet

Matthias Rößler ist der Lant·tags·präsident in Sachsen.
Er sagt:

Die Broschüre leistet einen Beitrag zur kommunikativen Barrierefreiheit in Sachsen. Mit den Informationen in Leichter Sprache wird die Landtagswahl für die Zielgruppe auf sehr einfache Weise erklärt. Das Heft macht zudem deutlich, wie wichtig es ist, dass jeder von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. Und dafür soll jeder in unserer Gesellschaft die Chance haben, sich vorher genau zu informieren.

Das Heft ist 24 Seiten lang.
Das Heft gibt es auch als PDF Datei.
Hier gibt es das Heft.
https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/33441

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.