Schleswig-Holstein: Leicht wählen


Am 8. Mai 2022 ist Wahl·tag in Schleswig-Holstein.
Dann wählen die Bürger den Land·tag.
Zur Wahl gibt es ein Heft.
Das Heft heißt:
Leicht wählen – Infos in Leichter Sprache

Das Heft haben gemacht:

  • das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung
  • und die Landes·beauftragte für Menschen mit Behinderung

Tilo von Riegen ist der Landes·wahlleiter von Schleswig-Holstein.
Michaela Pries ist die Landes·beauftragte für Menschen mit Behinderung von Schleswig-Holstein.

Tilo von Riegen und Michaela Pries schreiben am Anfang vom Heft:

In diesem Text lesen Sie mehr über:

  • den Landtag von Schleswig-Holstein.
  • die Landtags·wahl.

In diesem Text lesen Sie auch:
So wählen Sie bei der Landtags·wahl.
Sie können mitbestimmen:

  • Wer darf Politik für Schleswig-Holstein machen?
  • Welche Politiker können im Landtag sein?
  • Wer soll wichtige Entscheidungen treffen?

Es geht um die Zukunft der Menschen im Land.
Und es geht um Ihre Zukunft.
Machen Sie mit bei der Landtags·wahl.

Dieser Text ist in Leichter Sprache.
Alle sollen die Informationen verstehen können.
So verstehen alle die Landtags·wahl.
Das ist wichtig.
Denn:
Es sollen viele Menschen mitbestimmen.

Das Heft ist 26 Seiten lang.
Die Text in Leichter Sprache hat das Institut für Leichte Sprache geschrieben.

Das Heft gibt es als PDF Datei.

Hier gibt es das Heft:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/Themen/Demokratie/Wahlen/Barrierefreiheit/LeichteSprache/leichteSprache_node.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.