Schweizer Bundes·rat ist gegen mehr Leichte Sprache


Rytz Regula hat einen Antrag gemacht.
Der Schweizer Bundes·rat soll ein Pilot·projekt machen.
Damit es mehr Leichte Sprache gibt.
Der Bundes·rat ist gegen den Antrag.

Rytz Regula ist Politikerin.
Sie hat einen Antrag gemacht.
Im Antrag steht:
Informationen vom Bund soll es in Leichter Sprache geben.
Und der Bundes·rat soll einen Versuch machen.
Abstimmungs·erläuterungen sollen in Leichter Sprache sein.

Der Bundes·rat ist gegen den Antrag.
Der Bundes·rat sagt:
Der Bundes·rat macht schon viel für Leichte Sprache.
Das reicht.

Hier kann man den Antrag nach lesen.
Der Antrag ist in schwerer Sprache:
https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20184395

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.