Work·shop zum Thema Leichte Sprache

Foto: Tulane Public Relations / Flickr / CC BY 2.0


Die Universität Hildesheim macht einen Work·shop.
Der Work·shop heißt:
Leichte Sprache: Die Regeln und ihre Anwendung

Die Universität Hildesheim hat letztes Jahr schon Work·shops gemacht.
Viele Leute wollen zum Work·shop.
Deshalb gibt es wieder Work·shops.

Der erste Work·shop heißt:
Leichte Sprache: Die Regeln und ihre Anwendung
Die Teilnehmenden können verschiedene Sachen lernen.
Zum Beispiel:

  • Texte in Leichte Sprache übersetzen
  • Was macht man mit dem Genitiv?
  • Was macht man mit Negationen
  • Die Leichte Sprache Regeln

Der Work·shop geht vom 30. Mai
von 14 Uhr bis 18 Uhr bis zum
31. Mai von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Der Work·shop kostet 290 Euro.

Der zweite Work·shop heißt:
Leichte Sprache für Fortgeschrittene: Text·arbeit

Der Work·shop ist für Leute,
die die Leichte Sprache Regeln schon kennen.

Der Work·shop ist am 1. Juni 2018
von 10 Uhr bis 17 Uhr.
Der Work·shop kostet 120 Euro.

Die Work·shops sind in Hildesheim
Die Work·shop sind nicht in Leichter Sprache.

Hier gibt es mehr Infos zu den Work·shops:
www.uni-hildesheim.de/leichtesprache/veranstaltungen/aktuelle-workshops/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.