Übung: Blumenkind

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 26. Juli 2022, 15:38 Uhr von Tina (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Blumen·kind ist ein Kind.

Das Kind wirft bei einer Hochzeit Blumen auf den Boden.

Damit das Braut·paar über einen Blumen·boden laufen kann.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Blumen·mädchen

Streu·engel


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Blumen werden geworfen,

wenn das Braut·paar aus der Kirche heraus kommt.


Blumen·kinder sind sehr jung.

Zwischen 4 und 10 Jahre alt.


Blumen·kinder haben schöne Kleider an.

Die Blumen haben sie in einem Korb.


Blumen werfen ist ein Brauch.

Die Blumen duften gut.

Damit der Fruchtbar·keits·gott das Braut·paar riecht.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.