Übung: Gewalt

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 20. April 2022, 09:36 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Übung}}'''Gewalt''' ist, wenn man jemand anderen schaden will. Das hießt, mit Gewalt macht man jemanden Angst. Oder man verletzt jemanden. Durch…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gewalt ist,

wenn man jemand anderen schaden will.


Das hießt,

mit Gewalt macht man jemanden Angst.

Oder man verletzt jemanden.


Durch Gewalt werden Menschen verletzt.

Oder sie werden krank.

Oder sie sterben.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Gewalt kann vieles sein.

Zum Beispiel,

wenn jemand einen anderen Menschen schlägt.

Oder ein Krieg zwischen Ländern,

bei dem viele Menschen sterben.

Gesetze sollen Gewalt kontrollieren.


Diese Gewalt·arten gibt es:


Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.