Abgeordnete: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 6: Zeile 6:
  
  
[[Bild:Bundestag.jpg|400px|Auf dem Bild sind Abgeordnete im [[Bundestag|Bundes·tag]] zu sehen]]
+
[[Bild:Bundestag.jpg|links|mini|Auf dem Bild sind Abgeordnete im [[Bundestag|Bundes·tag]] zu sehen]]
 +
{{Absatz}}
  
  

Aktuelle Version vom 27. Februar 2019, 17:44 Uhr

Abgeordnete sind Leute,

die Menschen von einer Stadt oder von einem Land vertreten.

Sie vertreten die Bürgerinnen und Bürger in der Politik.


Auf dem Bild sind Abgeordnete im Bundes·tag zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Parlamentarier

Repräsentant

Deputierter

Volks·vertreter

Mandats·träger

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Abgeordnete werden von Menschen für eine bestimmte Zeit gewählt.


Abgeordnete gehören meistens einer Partei in der Politik an.

Sie reden und diskutieren über Gesetze.


Sie sollen im Parlament ihre Wählerinnen und Wähler vertreten.

Das heißt, dass sie im Interesse der Bürger und Bürgerinnen entscheiden.

Diese Arbeit machen die Abgeordneten zusammen in Gruppen.

Diese Gruppen nennt man Ausschüsse.


Welche Aufgaben und Pflichten Abgeordnete haben, steht im Abgeordneten·gesetz.


Abgeordnete bekommen für ihre Arbeit Geld. Das sind die Diäten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.