Aladin und die Wunderlampe

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 25. Februar 2022, 15:10 Uhr von Jan Ko (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Aladin und die Wunderlampe''' ist ein Märchen aus Tausendundeine Nacht. Datei:Aladin und die Wunderlampe.jpg|links|mini|Auf dem Bild ist ein ge…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aladin und die Wunderlampe ist ein Märchen aus Tausendundeine Nacht.


Datei:Aladin und die Wunderlampe.jpg
Auf dem Bild ist ein gemaltes Bild: Aladin mit einer Öl·lampe. Und viele Blumen.

Verwandte Werke[Bearbeiten]

Das blaue Licht von Brüder Grimm.

Das Feuerzeug von Hans Christian Andersen.

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Aladin bekommt einen Auftrag von einem Zauberer.

Er soll in einer Höhle eine Öl·lampe suchen.

Er findet die Lampe.

Und will die Öl·lampe dem Zauberer geben.

Aber dieser versucht Aladin zu betrügen.

Darum behält Aladin die Lampe.

Und er entdeckt:

In der Lampe wohnt ein Geist.

Dieser Geist erfüllt dem Lampen·eigentümer alle Wünsche.

Aladin wird reich.

Und kann die Sultans·tochter heiraten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.