Big-Mac-Index

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 7. September 2022, 08:01 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Big-Mac-Index''' ist eine Zahl. Die Zahl sagt, wie viel Geld ein Big Mac kostet. Dann kann man vergleichen. Zum Beispiel: Wie viel kostet…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Big-Mac-Index ist eine Zahl.

Die Zahl sagt, wie viel Geld ein Big Mac kostet.

Dann kann man vergleichen.

Zum Beispiel:

Wie viel kostet ein Big Mac in der Schweiz.

Und wie viel kostet ein Big Mac in Mexiko.


Danach weiß man,

wie viel das Geld in einem Land wert ist.

Und wie viel Sachen man sich davon kaufen kann.


Auf dem Bild ist ein Big Mac.


Gleiche Wörter

BigMac-Index

Big-Mäc-Index


Genaue Erklärung

In sehr vielen Ländern gibt es den Big Mac zu kaufen.

Er hat in allen Ländern die gleichen Zutaten.

Aber, der Preis von Land zu Land ist unterschiedlich.

Darum kann man mit dem Big-Mac-Index die Einkaufs·kraft von einem Land sagen.

Und man kann damit Währungen in verschiedenen Länder vergleichen.


Die Zeitung The Economist hat den Big-Max-Index erfunden.

Im Jahr 1986.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.