Browser: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Genaue Erklärung)
(Genaue Erklärung)
Zeile 41: Zeile 41:
  
  
[[Bild:Browser.jpg||520px|Auf dem Bild ist ein Bildschirmfoto von einem Browser zu sehen. Die verschiedenen Bereiche des Browsers sind eingerahmt.]]
+
[[Bild:Browser.jpg||720px|Auf dem Bild ist ein Bildschirmfoto von einem Browser zu sehen. Die verschiedenen Bereiche des Browsers sind eingerahmt.]]
  
 
Erklärung zu dem Bildschirmfoto:
 
Erklärung zu dem Bildschirmfoto:

Version vom 21. Mai 2013, 17:40 Uhr

Ein Browser ist ein Computerprogramm um Internetseiten anzuschauen.

Browser ist englisch und wird so gesprochen "Brauser"


Auf dem Bild ist die Oberfläche eines Browsers zu sehen


Gleiche Wörter

Webbrowser

Explorer


Genaue Erklärung

Das Wort "browse", was in Browser vorkommt, heißt sich etwas ansehen.

Um im Internet herumzuschauen braucht man einen Browser.

Es gibt viele verschiedene.

Zum Beispiel:

Internet Explorer

Mozilla Firefox

Opera

Safari (Browser)


Die meisten Browser funktionieren ähnlich.

Jeder Browser hat eine Adresszeile und das

Hauptfenster in dem die Internetseite angezeigt wird.


Auf dem Bild ist ein Bildschirmfoto von einem Browser zu sehen. Die verschiedenen Bereiche des Browsers sind eingerahmt.

Erklärung zu dem Bildschirmfoto:

1. Adresszeile

In der Adresszeile tippt man die Adresse zu der man möchte.

Das ist so ähnlich wie beim Telefon,

wenn man die Nummer von jemanden anderem eintippt.

Eine Internetadresse beginnt meistens mit:

http://www

danach kommt die Adresse.


2. Registerkarte

Viele Browser haben auch Registerkarten.

Damit kann der Browser gleichzeitig mehrere

Internetseiten darstellen.

Ein anderes Wort für Registerkarte ist Tab.


3. Suchfeld

Manche Browser haben neben der Adresszeile auch

eine Suchzeile.

Hier wird dann ein Wort bei einer Suchmaschine

oder einem Wörterbuch gesucht.

Je nach dem was im Browser eingestellt ist.


Bei manchen Browsern ist die Adresszeile und

die Suchzeile eine Zeile.

Das heißt:

Man tippt in die Zeile entweder eine Internetadresse oder

ein Wort das man sucht.

Der Browser schaut dann ob er zu einer Internetseite gehen soll

oder das eingegebene in einer Suchmaschine sucht.


4. Hauptteil

Hier wird die Internetseite gezeigt die man sehen möchte.


5. Bildlaufleiste

Paßt eine Internetseite nicht ganz in den Browser

gibt es eine Bildlaufleiste.

Mit dieser Leiste kann man die Internetseite im Browser verschieben,

so das man sie ganz lesen kann.

Ein anderes Wort für Bildlaufleiste ist: Scrollbalken.


Ist die Schrift in einem Browser zu klein geschrieben,

kann man die Schrift größer machen.

Dazu drückt man auf die Taste "Strg" und

gleichzeitig auf die Taste "+"

Um die Schrift wieder kleiner zu machen,

drückt man gleichzeitig auf die Taste "Strg" und

auf die Taste "-".