Dysarthrie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 2. Januar 2021, 20:06 Uhr von Tina (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dysarthrie ist eine Störung beim Sprechen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Dysarthrophonie



Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Manche Menschen haben eine Hirn·schädigung.

Zum Beispiel bei der Krankheit Parkinson.

Danach haben sie Probleme beim Sprechen.


Menschen mit Dysarthrie können andere Menschen gut verstehen.


Menschen mit Dysarthrie wissen genau was sie sagen wollen.


Menschen mit Dysarthrie fällt es schwer, ihre Zunge richtig zu bewegen.

Oder andere Muskeln im Mund.

Diese Muskeln brauchen wir zum Sprechen.


Menschen mit Dysarthrie kann man oft schlecht verstehen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.