Genmais

Genmais ist eine bestimmte Sorte Mais.

Der Mensch hat diesen Mais mit Gentechnik verändert.

Genauer: Der Mensch hat das Erbgut von Mais gentechnisch verändert.


Gleiche WörterBearbeiten

Transgener Mais

Gv-Mais

MON810

StarLink

Mais 1507

Phytase-Mais

Avidin-Mais

Amylase-Mais



Genaue ErklärungBearbeiten

Mit Gentechnik werden Eigenschaften von einer Pflanze oder

einem Lebewesen anders gemacht.


Bei Genmais wird das Erbgut von normalem Mais verändert.

Genmais soll zum Beispiel:

  • nicht kaputt gehen, wenn giftiges Spritz-mittel versprüht wird
  • für manche Insekten interessant werden. Das heißt: Den Insekten schmeckt der Mais nicht mehr. Sie fressen ihn nicht an.
  • der Mais geht nicht kaputt, wenn es mal länger nicht regnet
  • im Mais sind andere Sachen drin. Zum Beispiel, dass man mit dem Mais besser Diesel herstellen kann


Bei Gentechnik weiß der Mensch manche Sachen noch nicht.

Man weiß nicht genau was noch alles passiert wenn ein bestimmtes Gen aus oder angeschaltet wird.


Manche sagen Genmais ist wichtig, weil:

  • man kann mehr Mais ernten. Es gibt dann mehr Essen für die Menschen
  • es ist einfacher den Mais anzupflanzen
  • man muß weniger Sorgen haben, wegen Insekten
  • mit Genmais kann man viel Diesel herstellen


Manche sagen Genmais ist schlecht, weil:

  • niemand weiß, was passiert wenn man regelmäßig Lebensmittel mit Genmais ißt.
  • Genmais vielleicht nur große Firmen wollen. Die Firmen wollen ihren Mais und Spritz-mittel dazu verkaufen.
  • wenn Genmais viel giftiges Spritz-mittel verträgt, dann ist naher das Spritz-mittel im Mais. Tiere und Menschen essen dann auch das giftige Spritz-mittel
  • wenn Genmais viel giftiges Spritz-mittel verträgt, wird mehr davon verspüht. Das heißt, das Gift geht auch indas Grundwasser und macht Tiere und Pflanzen kaputt.
  • wer kein Genmais essen möchte, sich schlecht davor schützen kann. Wenn auf einem Acker Genmais steht und auf dem anderen normaler Mais. Dann wandern Pollen hin und her. Genmais und normaler Mais könnten sich vermischen. Honig kann aus Genmais sein. Die Biene holt den Honig von überall her.
  • niemand weiß wie das Ökosystem darauf reagiert. Das heißt, man weiß nicht wie manche Sachen zusammen hängen. Zum Beispiel gibt es ein großes Bienensterben.
  • man nicht mehr Lebensmittel auf der Welt braucht. Die Lebensmittel müssen besser verteilt werden.


Weil Genmais gefährlich ist, ist er in manchen Ländern verboten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.