Gerätegestützte Krankengymnastik

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 4. November 2021, 14:17 Uhr von 84.59.138.203 (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „Gerätegestützte Krankengymnastik ist Krankengymnastik am Gerät. Abgekürzt heißt das KGG. KGG machen Physiotherapeuten. Der Arzt gibt das Rezept für KGG.…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerätegestützte Krankengymnastik ist Krankengymnastik am Gerät. Abgekürzt heißt das KGG. KGG machen Physiotherapeuten. Der Arzt gibt das Rezept für KGG. KGG setzt Trainingsgeräte und Zugapparate ein. Es verbessert die Kraft und die Ausdauer beim Bewegen. KGG hilft nach Operationen oder Knochenbrüchen. KGG lindert, wenn Schmerzen wegen Verschleiß auftreten. Besitzen Physiotherapeuten die Geräte und beherrschen sie die Therapieform, bieten sie KGG an.


Bild gesucht


Gleiche Wörter

Genaue Erklärung

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.