Grundwasser: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Grundwasser''' ist Wasser. Es ist unter der Erde. Grund·wasser kommt vom Regen. Oder von Schnee der ge·schmolzen ist. Wa…“)
(kein Unterschied)

Version vom 10. Juli 2019, 12:13 Uhr

Grundwasser ist Wasser.

Es ist unter der Erde.


Grund·wasser kommt vom Regen.

Oder von Schnee der ge·schmolzen ist.


Wasser läuft von oben durch die Erde.

Und wird dort als Grund·wasser ge·speichert.


Grund·wasser ist wichtig für Menschen.

Weil es dadurch Trink·wasser gibt.


Bild gesucht


Gleiche Wörter

Wasser unter der Erde


Genaue Erklärung

Grund·wasser kommt auch wieder über die Erde.

Zum Beispiel durch Flüße.

Oder durch eine Wasser·quelle.

Es wird nach oben ge·drückt.

Das Grund·wasser was hoch·kommt ist sehr warm.


Man kann auch nach Grund·wasser graben.

Durch einen Brunnen kommt das Grund·wasser nach oben.


Grund·wasser kann man Trinken.

Oder man gibt es Pflanzen und Tieren.


Ohne Grund·wasser ist es schwer Wasser zu bekommen.

Menschen brauchen Grund·wasser zum Leben.


Zu·viel Grund·wasser ist schlecht.

Häuser können dadurch feucht werden.

Und man muss das Grund·wasser ab·pumpen.


Im Grund·wasser kann auch Gift sein.

Zum Beispiel wenn Chemikalien aus·laufen.

Man kann das Grund·wasser dann nicht mehr nutzen.

Weil es giftig ist.


Experten die Grund·wasser unter·suchen machen Hydro·geologie.

Grund·wassser gehört zum Wasser·kreislauf.

Auf dem Bild ist ein Wasser·kreis·lauf zu sehen
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.