Hitzewelle

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 8. Juni 2020, 14:16 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einer Hitzewelle ist es sehr heiß.

An mehreren Tagen hinter·einander.

Die Sonne scheint sehr stark.

Darum gibt es hohe Temperaturen.

Höher als an normalen Tagen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Wärmewelle


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Jedes Wetter das sich wärmer an·fühlt,

kann eine Hitze·welle sein.

Es ist sehr warmes Wetter.


Eine Hitze·welle gibt es in der Sommer·zeit.

Die Temperatur ist über 40 °C.

Das ist sehr heiß.

Und es ist sehr warm.


Eine Hintze·welle kank gefährlich sein.

Zum Beispiel für Menschen und Tiere.

Weil die Haut schnell verbrennen kann.

Oder weil wir Menschen viel schwitzen

Und deswegen der Körper Wasser verliert.


Auch für die Natur ist eine Hitze·welle gefährlich.

Weil es sehr schnell zu brennen anfängt.

Zum Beispiel bei einem Waldbrand.


Sie auch[Bearbeiten]

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.