Limnologie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 15. September 2022, 10:09 Uhr von Circum (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die '''Limnologie''' erforscht Wasser in der Natur. Zum Beispiel wie die Qualität von einem Fluss ist. Oder wie ein See und Tiere zusammen funktionieren.…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Limnologie erforscht Wasser in der Natur.

Zum Beispiel wie die Qualität von einem Fluss ist.

Oder wie ein See und Tiere zusammen funktionieren.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Süßwasserbiologie

Gewässerökologie


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Limnologie untersucht stehende Gewässer.

Zum Beispiel ein See.

Und sie untersucht fließende Gewässer.

Zum Beispiel ein Fluß.

Und sie untersucht Leben das in den Wasser·arten vorkommt.


Limnologie gehört zur Öko·logie.

Und zur Geo·wissenschaft.


Ein Forscher der Limnologie nennt man Limnologe.

Oder Limnologin.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.