Reichspogromnacht

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 20. November 2013, 17:16 Uhr von Akoerber (Diskussion | Beiträge) (Genaue Erklärung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Reichspogromnacht war am 9. November 1938.

In dieser Nacht wurden in Deutschland

- Synagogen angezündet,

- Wohnungen von Juden zerstört,

- Geschäfte von Juden zerstört,

- Menschen ermordet.


Gleiche Wörter

Kristallnacht

Reichs-Kristallnacht


Genaue Erklärung

Pogrom heißt soviel wie "Verfolgung" oder "Hetze".

Die Reichspogromnacht war zur Nazizeit in Deutschland.

Damals wurden viele Geschäfte und auch Gotteshäuser der Juden von Nazis zerstört und viele Juden verletzt oder getötet.

Nazis haben schon vor dieser Nacht Juden angegriffen.

Nach dieser Nacht wurde es noch schlimmer.

Später wurden hundertausende Juden in Konzentrationslager gebracht.

Dort wurden die meisten Menschen umgebracht.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.