Sylt

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 6. Juni 2022, 16:25 Uhr von Meluna (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Sylt''' ist eine Insel in der Nord·see. links|mini|Bild gesucht|link=Kategorie:Bild gesucht {{Absatz}} == G…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sylt ist eine Insel in der Nord·see.


Bild gesucht


Gleiche Wörter

Sild

Söl


Genaue Erklärung

Sylt ist ganz im Norden von Deutschland.

Sylt gehört zum Bundes·land Schleswig-Holstein.


Auf der Insel leben ungefähr 18 Tausend Menschen.

Viele Urlauber kommen jedes Jahr nach Sylt.

Fast 1 Millionen Menschen kommen jedes Jahr nach Sylt.


Viele Menschen kennen Sylt.

Zum Beispiel wegen den Kur·orten.

Die Kurorte heißen Westerland, Kampen und Wenningstedt.

Manche kennen Sylt auch, weil man dort Nacktbaden kann.

Sylt ist auch wegen dem langen Sandstrand bekannt.

Der Strand ist ungefähr 40 Kilometer lang.


Die Insel ändert immer wieder ihre Form.

Die Wellen und der Wind formen die Insel immer wieder neu.


Zwischen der Insel und dem Fest·land gibt es einen Damm.

Den Damm haben Menschen gemacht.

Auf dem Damm fährt eine Bahn.

Das heißt man kann mit der Bahn vom Festland auf die Insel fahren.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.