Hauptmenü öffnen

Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache β

Volljährig

Volljährig wird in Deutschland ein Mensch genannt, der das 18. Lebensjahr erreicht hat.

In der Regel ist ein Mensch, der die Volljährigkeit erreicht hat, auch voll geschäftsfähig.

Das bedeutet, er ist für alle seine Geschäfte selbst verantwortlich.

Eine Ausnahme sind Menschen, denen die Geschäftsfähigkeit in Teilbereichen oder ganz entzogen worden ist.

Dies kann aber nur durch einen entsprechenden Antrag beim Vormundschaftsgericht geschehen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.