Übung: Grundrechte (von Deutschland)

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grundrechte von Deutschland sind Rechte.

Jeder Mensch in Deutschland hat diese Grund·rechte.

Die Grund·rechte sind ein Schutz für die Menschen.

Und es sind Rechte und Pflichten von den Menschen.

Jeder muss sich an die Grund·rechte halten.


Wenn etwas gegen die Grund·rechte ist,

kann man zum Bundes·verfassungs·gericht gehen.

Man kann sich dort über das Grund·gesetz beschweren.


Es gibt 19 Grund·rechte.

Sie stehen im Grund·gesetz.

Die Grund·rechte stehen am Anfang im Grund·gesetz.


auf dem Bild ist das Grund·gesetz·buch von Deutschland zu sehen

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Abwehrechte

Deutschenrecht

Deutschengrundrecht

Grundrecht (Deutschland)

Jedermanngrundrecht

Deutschenrechte

Deutschengrundrechte

Jedermann-Grundrecht

Jedermanngrundrechte

Jedermanns-Grundrecht


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Es gibt 19 Grund·rechte.

Jedes Recht hat eine Nummer.

Diese Nummern sind die Artikel.

In jedem Artikel steht genau was es für Rechte gibt.

Sie gehören alle zum Grund·gesetz.


Es gibt diese Grund·rechte[Bearbeiten]

Jeder Mensch ist wichtig. Und jeder Mensch ist wertvoll. Und jeder Mensch hat die gleichen Rechte. Der Staat muss das schützen.
Jeder Mensch ist frei. Jeder Mensch darf so leben wie er möchte. Alle Menschen müssen sich dabei an Gesetze halten.


Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.