Übung: Protestpartei

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Protestpartei ist eine politische Partei.

Sie versucht Protest und Wut von den Wählern auszunutzen.


Eine Protest·partei arbeitet stark an einem (1) Thema.

Zu anderen Sachen macht eine Protest·partei wenig.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Wutpartei


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Politiker von Protest·parteien sprechen immer vom selben Thema.

Sie möchten etwas schnell und radikal ändern.

Mit anderen Themen kennen sich Protest·parteien sehr wenig aus.


Protest·parteien gibt es meistens nur eine kurze Zeit lang.

Wichtige politische Aufgaben werden nicht besprochen.

Sie greifen andere Parteien mit starken Worten an.

Protest·parteien kennen ihre Wähler nicht richtig.


Menschen wählen aus verschiedenen Gründen eine Protest·partei.

Zum Beispiel weil sie von der Politik müde sind.

Oder weil sie Protest zeigen wollen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.