Toter Briefkasten

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
(Weitergeleitet von Dead Drop)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Toter Briefkasten ist ein Versteck.

Es ist ein geheimer Ort.

Oder ein geheimer Gegenstand.

Man kann dort geheime Nachrichten hin·bringen.

Und geheime Nachrichten mit anderen aus·tauschen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Dead Drop


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein toter Brief·kasten kann vieles sein.

Zum Beispiel ein bestimmter Baum.

Oder ein Abteilwagen.

Für Computer gibt es Steganographie.


Ein toter Brief·kasten ist ein Versteck.

Das Versteck kennen mindestens 2 Leute.

Das sind Sender-Empfänger-Modell.

Sie können damit geheime Nachrichten aus·tauschen.

Nachrichten, die nur diese Personen kennen.

Eine Person bringt eine geheime Nachricht zum Versteck.

Eine andere Person holt die Nachricht im Versteck ab.


Tote Brief·kästen benutzen zum Beispiel vom Geheim·dienste.

Oder Journalisten.

Damit können sie Nachrichten aus·tauschen,

die kein andere bekommen soll.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.