Der gestiefelte Kater

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der gestiefelte Kater ist ein Märchen.


Die Brüder Grimm machen das Märchen bekannt.

Datei:Der gestiefelte Kater.jpg
Auf dem Bild ist das Märchen vom gestiefelten Kater auf DDR-Brief·marken.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Der Meister Kater

oder der Kater in Stiefeln

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Ein alter Müller vererbt seinem 1. Sohn eine Mühle.

Seinem 2. Sohn einen Esel.

Und seinem 3. Sohn einen Kater.

Dieser Kater kann sprechen.

Der Kater überredet den Sohn:

Lass den Schuster mir ein paar Stiefel machen!

Der Müller·sohn gibt dem Schuster den Auftrag.

Und danach diese Stiefel dem Kater.

Worauf der Kater dem armen Müllers·sohn hilft.

Er verhilft ihm mit einigen Tricks zu Geld und Glück.

Und am Ende kann der arme Müllers·sohn die Königs·tochter heiraten.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.