Die Prinzessin auf der Erbse

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Prinzessin auf der Erbse ist ein Märchen.


Von der Schrift·steller Hans Christian Andersen.


Datei:Die Prinzessin auf der Erbse.png
Auf dem Bild bemerkt die Prinzessin die Erbse im Bett.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Die Erbsen·probe


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Prinzessin auf der Erbse erscheint am 7. April 1837.

In einer Reihen·ausgabe:

Märchen, für Kinder erzählt.


Handlung[Bearbeiten]

Ein Prinz wünscht sich zu heiraten.

Aber er will nur eine wirkliche Prinzessin zur Frau.

Darum reist er durch die ganze Welt.

Weil er eine wirkliche Prinzessin für sich finden will.

Er begegnet vielen Königs·töchtern.

Aber immer gefällt ihm etwas nicht.

So kommt er wieder allein nach Hause zurück.


Am Abend kommt ein schreckliches Gewitter.

Und es regnet in Strömen.

Da klopft es an das Schloss·tor.

Draußen steht eine Prinzessin.

Aber ihr Aussehen ist nicht schön.

Die Haare, Kleider und Schuhe sind ganz durch·nässt.

Doch sie sagt:

Ich bin eine wirkliche Prinzessin!


Man lädt sie ein zu bleiben.

Und die alte Königin hat eine Idee.

Heimlich nimmt sie im Schlaf·zimmer die Betten ab.

Und legt eine Erbse auf das Bett·gestell.

Dann nimmt sie 20 Matratzen.

Und legt diese über die Erbse.

Auf die Matratzen legte sie oben·auf noch 20 Feder·decken.

Fertig ist das Bett für die Prinzessin.


Am Morgen fragt man die junge Frau:

Wie hast du geschlafen?

Sie antwortet:

Oh, schrecklich schlecht!
Ich habe fast kein Auge zugetan!
Wer weiß, was da im Bett gewesen ist!
Ich habe auf etwas Hartem gelegen!
Ich habe am ganzen Körper blaue Flecken!


Da war ihnen klar:

Wenn sie trotz 20 Matratzen und Feder·decken die Erbse spürt,

dann kann sie nur eine Prinzessin sein.

Weil so empfindlich kann nur eine wirkliche Prinzessin sein.


Der Prinz ist froh.

Entlich hat er eine wirkliche Prinzessin gefunden.

Und nimmt sie zu seiner Frau.


Die Erbse kam in das Schatz·zimmer.

Dort kann man sie bis heute noch sehen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.